Jugend forscht 2023: Ausstellung der Projekte

03.03.23 | 11:00 - 14:30

Regionalwettbewerb Mittlerer Neckar der 58. Wettbewerbsrunde

Kurzbeschreibung

Die Teilnehmenden des diesjährigen Regionalwettbewerbs Mittlerer Neckar von Jugend forscht präsentieren der Öffentlichkeit ihre Projekte.

Beschreibung

Es wird wieder spannend! Unter dem Motto „Mach Ideen groß!“ startet Jugend forscht 2023 in die neue Runde. Kinder und Jugendliche, die beim beliebten Nachwuchswettbewerb mitmachen wollen, sollten neugierig sein und Freude am Experimentieren haben. Ganz nach dem Motto „Mach Ideen groß!“ können die Jung-forscherinnen und Jungforscher beim Wettbewerb alleine oder im Team zeigen, wie weit sie ihre Gedanken tragen und wie aus kleinen Ideen große Forschungsprojekte werden.


Bei dem bundesweiten Wettbewerb können Kinder und Jugendliche bis 21 Jahre teilnehmen. Die jüngeren Schülerinnen und Schüler müssen im Anmeldejahr mindestens die 4. Klasse besuchen, während sich
Studierende höchstens im ersten Studienjahr befinden dürfen. Bei Jugend forscht gibt es keine vorgegebenen Aufgaben. Das Forschungsthema wird frei gewählt. Wichtig ist aber, dass sich die Fragestellung einem der folgenden sieben Fachgebiete zuordnen lässt: Arbeitswelt, Biologie, Chemie, Geo- und Raumwissenschaften, Mathematik/Informatik, Physik sowie Technik.

Im Rahmen der Projektausstellung können sich Besucherinnen und Besucher die spannende Projekte der Kinder und Jugendlichen ansehen und sich direkt mit den jungen Forscherinnen und Forschern austauschen.

Homepage
Veranstaltungsort
Veranstalter